Der Markt Eichendorf weist darauf hin, dass im Gemeindegebiet  folgende Straßensperrungen bestehen:

  • Vollsperrung der St 2325 (Sanierung der Kollbachbrücke Mariakirchen)

    Update (12.09.2019):
    Die Arbeiten an der Kollbachbrücke bei Mariakirchen sollen am Dienstag, den 8. Oktober 2019, beginnen und samt Straßensanierung und Radwegebau bis voraussichtlich Mitte Mai 2020 abgeschlossen sein. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, ist eine Verlängerung der Bauzeit nicht ausgeschlossen. Alle Arbeiten werden unter Vollsperrung der Staatsstraße ausgeführt.

    Eine Umleitung über Voglau-Indersbach-Arnstorf (und umgekehrt) wird eingerichtet.

    (Januar 2019):
    Die Kollbachbrücke bei Mariakirchen ist seit August 2017 aufgrund von Brückenschäden halbseitig gesperrt und soll nun nach einer längeren Planungs- und Genehmigungsphase zwischen Mitte Oktober 2019 und Juni 2020 teilerneuert werden. Hierfür ist eine Vollsperrung der Staatsstraße 2325 erforderlich. Neben der Teilerneuerung der Kollbachbrücke mit Anhebung der Straßengradiente sollen auch die schadhafte Staatsstraße zwischen dem südlichen Ortsausgang von Sattlern und der Einmündung in die Staatsstraße 2115 neu asphaltiert und zwischen Sattlern und Mariakirchen ein Geh- und Radweg gebaut werden. Die Straßensanierung und der Radwegebau werden im Frühjahr 2020 ausgeführt.

    Die Umleitung erfolgt über die Kreisstraßen DGF 31 / 34 und PAN 54 (Voglau – Indersbach – Arnstorf).

    Das Staatliche Bauamt Bauamt Passau (Servicestelle Pfarrkirchen) möchte frühzeitig über die bevorstehende Sperrung informieren. Die genaue Sperrzeit wird bekanntgegeben, sobald die beauftragte Firma den Bauzeitenplan vorgelegt hat.

    Umleitungsplan Sperrung Kollbachbrücke bei Mariakirchen

 

Zuständiger Baulastträger: