Nachrichten und Neuigkeiten

Die nächste Sitzung des Marktgemeinderates Eichendorf findet am Donnerstag, den 18.04.2024 im Sitzungssaal statt. Die Bekanntmachung zur Sitzung finden Sie hier.

 

 

 

 

 Wir benötigen Unterstützung 💪 und freuen uns auf neue Kolleginnen und Kollegen in unserem Rathaus-Team! 👩👱‍♂️😃

Der Markt Eichendorf sucht...

... eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Einwohnermeldeamt und Kultur

...Fachkräfte für die Verwaltung (m/w/d), unbefristet in Voll- und/oder Teilzeit (mind. 20 Wochenstunden)

... zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

... für die kommende Freibadsaison eine/n Beschäftigte/n (m/w/d) für den Kassenbereich und für die Grünanlagenpflege

... eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)... eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

 

Das Kinderland Arche Noah sucht ab sofort...

... eine/n Kinderpfleger/in (m/d/w), eine/n Heilerziehungspfleger/in (m/d/w), pädagogische Assistenzkraft (m/d/w) in Teilzeit.

... eine Reinigungskraft (m/d/w) für die Wochentage von Mittwoch - Freitag mit einer Arbeitszeit von jeweils 4 Stunden.

 

Ansprechpartner im Personalamt:
Herr Franz Enzensberger, Tel. 09952/9301-21, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fundamt:

Wenn Sie etwas gefunden oder verloren haben, können Sie dies im Fundamt im Rathaus in Eichendorf bei Frau Kalinke, Tel.09952/9301-33, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

 


Fundtiere:

Falls Sie ein Tier finden oder Ihnen ein Tier zugelaufen ist, können Sie sich direkt an das Tierheim „Quellenhof“ in Passbrunn wenden. Dieses Tierheim ist aufgrund einer Zweckvereinbarung der Gemeinden im Landkreis auch für unseren Gemeindebereich zuständig.
Dort können Sie auch nachfragen, wenn Sie ein Tier vermissen.

  • Adresse:
    Quellenhof Passbrunn
    Passbrunn 1
    94419 Reisbach
    Tel. 08734 / 937 261
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen können Sie auf der Internetseite http://www.quellenhof-passbrunn.de/ abrufen.

 

Wahlbekanntmachung für die Landtags- und Bezirkswahlen am 8. Oktober

In der Postsaal-Passage wurde die Wahlbekanntmachung für die Landtags- und Bezirkswahlen mit den Musterstimmzetteln ausgehängt. Außerdem können Sie die Bekanntmachung unter folgendem Link entnehmen: Wahlbekanntmachung. Die Wahlen am Sonntag, 08. Oktober 2023, beginnen um 08.00 Uhr und enden um 18.00 Uhr.

Das Gemeindegebiet Eichendorf ist in 9 allgemeine Stimmbezirke eingeteilt worden. In welchem Wahllokal gewählt werden kann, steht auf der Wahlbenachrichtigungskarte, die die Wahlberechtigten bereits Anfang September erhalten haben.

Stimmberechtigte Personen können nur in dem Wahlraum des Stimmbezirks abstimmen, in dessen Wählerverzeichnis sie eingetragen sind. Die Stimmberechtigten haben ihre Wahlbenachrichtigung und ihren Personalausweis oder Reisepass zu den Abstimmungen mitzubringen. Gewählt wird mit amtlichen Stimmzetteln, die dem Wähler/der Wählerin bei Betreten des Wahlraums ausgehändigt werden. Jeder Wähler/Jede Wählerin erhält vier Stimmzettel. Man hat zwei Stimmen für die Landtagswahl (Erst- und Zweitstimme) und zwei Stimmen für die Bezirkswahl (Erst- und Zweitstimme).

Wer durch Briefwahl abstimmen will, erhält von der Gemeinde auf Antrag mit dem Wahlschein die Wahlunterlagen. Bei der Briefwahl müssen die Stimmberechtigten dafür sorgen, dass der Wahlbrief, in dem sich der Wahlschein und die verschlossenen Stimmzettelumschläge (mit den jeweils zugehörigen Stimmzetteln) befinden, bei der auf dem Wahlbriefumschlag angegebenen Stelle spätestens am 08. Oktober 2023 bis 18 Uhr eingeht. Briefwähler sollen unbedingt das Merkblatt beachten (Unterschrift, Kuverts, Wahlschein...), ansonsten kann die Wahl ungültig sein.

Die Wahlbekanntmachung hängt am Wahltag zusammen mit den Musterstimmzetteln am Eingang der Wahllokale aus.

Die sechs Briefwahlvorstände für das Gemeindegebiet Eichendorf treten am Wahlsonntag um 16.00 Uhr in der Joseph-von-Eichendorff-Schule in der Pfarrkirchener Straße 11 in Eichendorf zusammen, um mit den vorbereitenden Arbeiten für die Auszählung (um 18.00 Uhr) zu beginnen.

Die Wahlhandlung sowie die im Anschluss daran erfolgende Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses in den Stimmbezirken und bei den Briefwahlvorständen sind öffentlich. Jedermann hat Zutritt, soweit das ohne Beeinträchtigung des Wahlgeschäfts möglich ist.

 

Wahlhelferschulungen für alle Eichendorfer Wahlhelfer/-innen

Damit bei der anstehende Landtags- und Bezirkswahl am 08.10.2023 die vielen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer bestens vorbereitet sind, bietet der Markt Eichendorf eine Schulung an. Angesprochen werden hierbei alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, egal ob Wahlvorsteher, Schriftführer oder Beisitzer.

Die Schulung für die Mitglieder der Urnenwahlvorstände findet am Montag, den 25.09.2023 statt, die Schulung für alle Mitglieder der Briefwahlvorstände findet am Dienstag, den 26.09.2023 statt.
Die Wahlhelferschulungen beginnen jeweils um 19 Uhr und finden im Eichendorfer Postsaal statt. Um rege Teilnahme wird gebeten.

Wer sich bereits vorab informieren möchte: Auf der Homepage des Landeswahlleiters unter dem Link „https://www.statistik.bayern.de/wahlen/landtagswahlen/durchfuehrung/index.html“ stehen die Wahlanweisungen und die Muster-Niederschriften zum Download bereit.

Ansprechpartnerin für die Wahlen beim Markt Eichendorf:

Frau Noneder (Tel.: 09952/9301-47 |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)