Das Gewerbegebiet in Eichendorf liegt im südöstlichen Bereich des Landkreises Dingolfing-Landau und damit zentral in Niederbayern.

Zwar liegen die Grundstücke nicht direkt an der Autobahn, sind aber über die Bundesstraße B 20 (Ausfahrt Haunersdorf) und die gut ausgebauten Staatsstraßen St 2083 oder St 2113 schnell von dort her zu erreichen. Die Entfernung zur Bundesstraße B 20 (über die Staatsstraße St 2083) beträgt ca. 10 km; die Autobahnausfahrt Landau der Autobahn A 92 ist dann noch ca. 10 km entfernt.

Die Flächen sind voll erschlossen und könnten binnen kürzester Zeit bebaut werden; sie sind jeweils mit qualifizierten Bebauungsplänen als Gewerbegebiet „GE“ ausgewiesen. Unter Umständen könnte das Gewerbegebiet auch später in Richtung Süden ausgedehnt und erweitert werden.

Im Bebauungsplan wurde eine Grundflächenzahl von maximal 0,8 festgesetzt, so dass die gewünschten Gebäudeflächen und auch spätere Erweiterungen realisierbar wären.

Die zulässigen Wand- und Firsthöhen ergeben sich aus dem jeweiligen Bebauungsplan und der Legende dazu. Ebenso sind daraus die höchstzulässigen Lärmwerte für Tag und Nacht ersichtlich.

Den Bebauungsplan können Sie unter der Rubrik „Rathaus & Politik“ unter „Ortsrecht“ einsehen oder Sie erhalten ihn auf Wunsch auch in Papierform.

Lageplan Gewerbegebiet Eichendorf