Nachrichten und Neuigkeiten

Nachdem das Freibad am 6. September zum letzten Mal für diese Saison geöffnet hatte, ist es nun Zeit Bilanz zu ziehen. Durch den heißen Sommer war diese äußerst erfreulich. Bei Temperaturen von bis zu 40 Grad zog es viele Besucher aus dem Gemeindegebiet und auch weit darüber hinaus ins Eichendorfer Freibad, um sich abzukühlen oder sportlich zu betätigen. So waren 2015 ca. 57.500 Badegäste zu Besuch und konnten sich an einem der schönsten Freibäder Bayerns erfreuen. Damit es auch so bleibt, wurde gleich im Anschluss mit der großen Sanierung begonnen und pünktlich zur neuen Saison dürfen die Gäste sich dann auf das neue Nichtschwimmerbecken und das teilsanierte Schwimmerbecken freuen. Auch beim Kinderbecken wird sich Einiges ändern und die Technik modernisiert um für ungetrübte Badefreuden zu sorgen. Man sieht dem Eichendorfer Freibad die fast vierzig Jahre wirklich nicht an. Trotzdem wird dafür gesorgt, dass auch in Zukunft viele Besucher den Weg ins Bad finden und es weiterhin als besonderes Schmuckstück bekannt bleibt.

Der Markt Eichendorf mit dem Ersten Bürgermeister Max Schadenfroh und dem Freibadteam möchte sich bei allen Freibadbesuchern für die schöne und unfallfreie Saison 2015 bedanken und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr im fast neuen Freibad.

Die FreiwilligenAgentur Dingolfing-Landau sucht Ehrenamtliche für eine Tätigkeit im Seniorenheim!

Schenken Sie älteren Menschen Aufmerksamkeit und Zeit. Etwa mit einem regelmäßigen Besuchsdienst – unterhalten, vorlesen, spazierengehen, Spiele spielen: Alles ist möglich, was Freude macht.

Melden Sie sich!
FreiwilligenAgentur Dingolfing-Landau e.V.
Steinweg 31
84130 Dingolfing
Tel. 08731/324 71 33
Mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage. www.fwa-dingolfing-landau.de

Die nächsten Monate, vor allem die Ferien, werden von den Bürgern gerne genutzt, um zu verreisen.

Bitte kontrollieren Sie rechtzeitig vor Ihrer Reise, ob Sie das erforderliche Ausweisdokument besitzen und ob es auch noch gültig ist!

Der Markt Eichendorf hat zwar den Service für die Bürger eingeführt, dass ca. sechs Wochen vor Ungültigkeit der Dokumente als Erinnerung ein Schreiben zugesandt wird, trotzdem ergänzend noch diese zusätzliche Erinnerung vor der Urlaubszeit.

 Das Bundesamt für Justiz stellt ab sofort ein Online-Portal zur Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister zur Verfügung.

Wer ein Führungszeugnis benötigt, kann sich künftig den Behördengang sparen. Mit dem elektronischen Personalausweis können Führungszeugnisse ab sofort online im Internet beantragt und bezahlt werden. Das neue Internetportal für Online-Anträge ist gerade freigeschaltet worden.
Dieses einfache Verfahren steht ab sofort allen Bürgerinnen und Bürgern offen.