Nachrichten und Neuigkeiten

Kommunale Jugendarbeit Logo Jugendkulturtage

Bei den Jugendkulturtagen handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe im Landkreis Dingolfing-Landau, in deren Rahmen jugendliche Künstler sich und ihre Werke einer Öffentlichkeit präsentieren können. Gezeigt werden dabei in der Freizeit entstandene Werke und einstudierte Darbietungen aus allen Bereichen der Jugendkultur, angefangen von Musik über Tanz bis hin zu Schauspiel, Literatur, Malerei/Bildhauerei und den neuen Medien.

Organisiert werden die Jugendkulturtage vom Arbeitskreis "Jugendkulturtage" unter der Federführung der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Dingolfing-Landau. Finanziell unterstützt und gefördert werden sie vom Landkreis Dingolfing-Landau und der Josef-Stanglmeier-Stiftung aus Abensberg. Ziel dieser Stiftung ist es, Jugendliche zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung anzuregen.

Nähere Infos und den Anmeldebogen findet ihr hier.

Der Markt Eichendorf hat 2014 von Franziska Reichenwallner ein bebautes Grundstück im Marktkern geerbt. Man hat lange überlegt, wie man das Gelände direkt im Ortskern nutzen könnte. Nach mehreren Anläufen und vielen Gesprächen mit verschiedenen möglichen Investoren ist nun ein interessantes Bauprojekt entstanden. Dafür hat man den Namen „Reichenwallner-Hof“ gewählt, um das Andenken an Franziska Reichenwallner zu bewahren.
Vorstellung des Bauvorhabens
Auf dem Areal wurden vor kurzem von der Gemeinde zwei Teilflächen verkauft – dort soll nun durch die Fa. Maierhofer Bau GmbH am Oberanger ein 9-Familien-Wohnhaus mit Eigentumswohnungen entstehen. Alle Wohnungen können barrierefrei mit einem Aufzug erreicht werden und eine Tiefgarage mit 18 Stellplätzen entsteht.
Die VR Invest GmbH & Co KG in Landau beteiligt sich mit einem weiteren Projekt - direkt am Marktplatz wird ein 6-Familien-Wohnhaus mit Mietwohnungen gebaut. So kann die Nachfrage an modernen Wohnungen in Eichendorf und Umgebung gedeckt werden. Es war seit längerer Zeit ein Wunsch des Bürgermeisters, dass die VR Bank wie in anderen Orten auch in Eichendorf investiert.
Interessierte Käufer oder Mieter können sich ab sofort an die VR-Bank-Geschäftsstelle in Eichendorf wenden. Hier erhalten Sie weitere Informationen und auch Verkaufsunterlagen.

Die diesjährige Freibadsaison neigt sich langsam dem Ende entgegen. Der Markt Eichendorf mit 1. Bürgermeister Max Schadenfroh möchte sich bei allen Badegästen ganz herzlich bedanken und hat auch ein kleines „Zuckerl“ parat.

freibadfest2016 067

Den Bericht zum Freibadfest sowie eine Bildergalerie finden sie hier.